Izola – Das Königreich der fische lädt Sie unter die Wellen ein

Kategorie
Teilen

Die kleine Küstenstadt mit Ihrer reichen Geschichte, geschrieben von der Fischern und der Wellen, lädt Sie zu einer Sommerumarmung ein. Genießen Sie das Blau des Meeres, die grünen Hügel, die istrische Küche und die warme Sommerabende.

Fang die Sommerwelle

In Izola gibt es auf den 5 km Küste acht verschiedene Strände, die Sie mit dem SUP kennen lernen können, das Sie im neuen Tourismus-Informationszentrum mieten können. Sie können im Stehpaddeln den wilden Strand von Mesečev zaliv, den Strand unter dem Belvedere, dass bei den Jugendlichen sehr beliebt ist, den Strand in San Simon, der vor allem für Familien geeignet ist, den Strand vor dem Hotel Delfin und den Strand Svetilnik mit dem Leuchtturm- einen ikonischen, einsamen Strand mit Blick auf die Alpen – besuchen. In Izola gibt auch den einzigen Hundestrand, während zwischen Izola und Koper heute auch der größte Strand im slowenischen Istrien liegt, wo man unter anderem an das Jahr 1944 zurückdenken kann, als das größte seegängige Passagierschiff unter der italienischen Flagge – der legendäre Rex– sank.

Spring mit mir

Das Gebiet der ehemaligen Küstenstraße mit Blick auf das weite Meer ist auch perfekt zum Radfahren, Rollschuhlaufen und Wandern. Für noch aktivere Besucher empfehlen wir eine Fahrradtour entlang der ehemaligen Schmalspurbahn Parenzana, von wo aus Sie die istrischen Hügel bewundern und den Blick auf die romantischen Dörfer genießen können. Eine besondere Art vom aktiven Erlebnis bietet die Möglichkeit an, im Archäologischen Park in der Bucht von San Simon zu tauchen. Im Bereich des Parks, das unter dem Meeresspiegel liegt, befindet sich der ehemalige Hafen, der in Begleitung von erfahrenen Tauchern besichtigt werden kann.

Höre unserer Geschichte zu

Wenn Sie mehr über das kulturelle Erbe von Izola wissen möchten, das mit dem Meer verbunden ist, empfehlen wir einen Besuch der Izolana – das Haus des Meeres. Im Museum von Izola können Sie sich im Angeln versuchen und die Fauna der Adria kennenlernen. Es gibt auch besondere Brillen, die Sie in die virtuelle Realität bringen und Ihnen über 360° Videoclips von Izola damals und heute zeigen. 

Bei einem Spaziergang durch die Stadt können Sie im alten Hafen von Izola die restaurierten alten Boote bewundern, eine besondere Attraktion ist das Schiff »Biser« in der Bucht von San Simon – altes hölzernes Boot aus der Fischereiflotte der ehemaligen Fischverarbeitungsfabrik Delamaris.

Schätze den Moment

Der Sommer ist eine Zeit, in der wir den Körper und Geist vollkommen entspannen und die Natur genießen können. Izola erstreckt sich teilweise in den Landschaft Park Strunjan – eine Perle der Natur, wo Sie beim schönen Wetter auf den schönen Aussichtspunkten die Aussicht vom Golf von Triest bis Triglav genießen können. Unterhalb des Parks befindet sich einer der schönsten istrischen Strände – Mesečev Zaliv, der ein beliebter Ort für Liebhaber der wilden Strände ist. Sie können sich auch in einigen der immergrünen Parks von Izola entspannen, wo Sie Ihren Schatten in den heißen Sommertagen finden können. Einer der interessanteren ist der Kneipp-Garten neben dem Hotel Delfin, der voll von Heilpflanzen ist.

Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies