Wie verbringe ich den Sommer in Izola?

Kategorie
Teilen

Das slowenische Istrien bietet eine Reihe von Erlebnissen für heiße Tage auf dem See oder auf dem Land. Kinder können in der Isolana – dem Haus des Meeres – nach verborgenen Schätzen suchen, Spaß für die ganze Familie ist aber am Strand San Simon garantiert. Nachdem Sie sich tagsüber an einem der acht Strände Izolas der Sonne überlassen haben, langweilen Sie sich auch abends nicht.

Sich an einem der Strände der Sonne überlassen

Izola besitzt die größte Anzahl verschiedenster Strände in Slowenien. Auf fünf Kilometern Küste gibt es acht davon: von den landschaftlich arrangierten Stränden, wilden Naturstränden und Sandbuchten, bis zur Unterwasserausgrabungsstätte, vom Strand mit der schönsten Aussicht und dem Strand für körperbehinderte, bis zum Hundestrand. Wer vor allem die Freiheit liebt, findet am Strand Bele skale (Weißenfelsstrand) den perfekten Ort, um die Sommermassen zu vermeiden. Auf dem Weg zum Strand können Sie den Blick auf die wilde, unberührte Natur im Landschaftspark Strunjan und unser Fischerstädtchen genießen. Nur ein paar hundert Meter vom wilden Strand entfernt befindet sich der Strand Pod Belvederjem (unter Belvedere), einer der beliebtesten Orte für junge Leute, der eine angenehme Abkühlung an heißen Tagen sowie Abendpartys bietet.

Der Favorit der Einheimischen ist aber einer der bekanntesten Strände im slowenischen Istrien – der im Stadtzentrum gelegene Strand Svetilnik (am Leuchtturm), der unter anderem einen atemberaubenden Blick auf Debeli Rtič, Koper und die Mondbucht bietet. Wenn die Sicht gut ist, reicht der Blick bis nach Triest und sogar bis zu den schneebedeckten Alpen. Dieser Strand zeichnet sich durch einen sicheren Zugang zum Meer, den Schatten der Bäume im nahe gelegenen Wald und eine Wiese mit Kinderspielplatz aus. Der Strand ist bei Eltern und Kindern äußerst beliebt.

Sich den Spaß für die ganze Familie in Simonsbucht gönnen

San Simon oder Simonsbucht ist bekannt als die familienfreundlichste Ecke Izolas. Die Sandbucht mit einem Volleyballplatz und einer Rutsche, Überreste einer römischen Villa im nahe gelegenen archäologischen Park – San Simon bringt ein perfektes Familienerlebnis. Am Strand können Sie verschiedene Wassersportarten ausprobieren; Kajak, SUP oder Tretboot mieten oder einen Adrenalin-Lauf mit einem Schnellboot unternehmen. Im neu renovierten Restaurant neben dem Kinderspielplatz können Sie eine Tasse Kaffee oder einen Cocktail genießen, während die Kinder Ihrem Meeresabenteuer nachgehen.

Wenn Sie SUP ausprobieren möchten, können Sie ein SUP-Board für den ganzen Tag am TIC Izola mieten.

Mehr über besondere Erlebnisse in Izola erfahren

Wenn Sie nicht nur den Strand genießen, sondern auch einige der Geheimnisse von Izola entdecken möchten, werden Sie in die Isolana – das Haus des Meeres – eingeladen. Dort erfahren Sie anhand einer Reihe von Dokumentarfotos, Videos und verschiedenen Exponaten mehr über den isolanischen Meer- und Küstencharakter. Im Haus des Meeres können Ihre Kinder am Detektivspiel Auf der Suche nach versteckten Schätzenteilnehmen. Nachdem die Herausforderungen gemeistert, die Rätsel gelöst und, natürlich, der Schatz gefunden ist, folgt ein kreativer Workshop, in dem die Kinder das Modellieren genauer kennenlernen und ihr eigenes marines Souvenir schaffen.

Köstliche mediterrane Küche genießen

In Izola wurde der Reichtum an der mediterran-istrischen Küche mit Null-Kilometer-Idee und -Angebot bereichert, was ein garantiert autochthones und authentisches Lokalangebot in den ausgewählten Restaurants bezeichnet. Schmackhafte Meeresfrüchte sind aber den ganzen Sommer über bei lokalen Gastwirten erhältlich. Im September duften die Straßen der Stadt nach  nach Basilikum, würzigen Aromen und Bakalar.

Indem ich die Website benutze, stimme ich der Verwendung von Cookies gemäß unserer Politik des Datenschutzes zu. - Details
ICH STIMME ZU