Die Tage der heimischen Miesmuscheln und die Geschmacksmole für die Einleitung in die Izola Sommersaison

Kategorie
Teilen

Schon traditionell werden wir unsere Geschmacksknospen auf den Tagen der heimischen Pedoči (Miesmuscheln) verwohnen, die zwischen den 11. und 27. Juni stattfinden. Der kulinarische Event wird im Rahmen von der Initiative Kilometer Null organisiert und es werden 17 Gaststätten aus der Stadt Izola und dem Land sein reiches Angebot darstellen.

 

Mit dem Projekt Kilometer Null möchten wir in Izola Gaststätten ein lokales und heimischen Angebot aus dem unmittelbaren Umwelt bereitstellen. Einer der Beispiele der guten Praxis in diesem Projekt ist auch der Bauernmarkt “Ruba sz moje njive”, auf dem zweimal wöchentlich, mittwochs und samstags, die Anbieter aus der Umgebung heimische Produkte verkaufen. Neben der Einheimischen und Besuchern können auf dem Markt auch alle Gastronomen einkaufen, die an diesem Projekt teilnehmen.

Street Food auf Izola Art und Weise

Die diesjährige Neuigkeit sind die kulinarischen Events, mit welchen wir mit der Entwicklung des Konzepts von Izola Street Food Angebot und der Wiederbelebung der Zollmole - der Geschmacksmole - anfangen, zugleich werden aber diese Events eine Ouvertüre in schon etablierten kulinarischen Events darstellen. Auf den Events können Gastronomen einen Teil seines Angebots darstellen und zeigen, dass Izola ein Reiseziel mit einem hochwertigen und authentischen gestronomischen Angebot ist.

Präsentiert werden: Fischrestaurant Arigoni mit FischspezialitätenProsub d.o.o. mit der heimischen Miesmuscheln (Pedoči, Gourmet Club Izola mit Meeresfrüchten, Gin Brin mit Gin, Weine Božič, Weine Markovič, Kulturgesellschaft Šparžinke mit hausgemachten Desserts (Fritule), Café Zvon mit speziellen Desserts, Fina Isolana mit Fina Isolana Produkten.

Der erste Event findet am 12. Juni statt, die restlichen drei werden am ersten Samstag im September, Oktober und November stattfinden.

Auch die Gesundheit geht durch den Magen

Die Miesmuscheln sind eine der beliebtesten Meeresfrüchte in mediterranen und istrischen Küche. Die gelten nicht nur als sehr schmachhaft, sondern auch äußerst gesund. Die Miesmuscheln sind eine großartige Quelle der Eiweiße, Kohlenhydrate und ungesättigte Fette, von Selen, Vitamin B12, Zink, Natrium und Folate. In dieser kleinen Meeresfrucht steckt auch eine große Menge Jod, die für Menschen empfohlen wird, die Probleme mit Schilddrüsenfunktion haben. Das Genießen von Miesmuscheln wirkt sich auch positiv aufs Herz, Blutkreislauf und Gefäßsystem aus.

Liste der Restaurants.

Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies