DELIKATER GESCHMACK DES TATARS IM FESTLICHEN DEZEMBER

Im Hinterland von Izola, zwischen den Weinbergen, ist das Restaurant Torkla zu Hause. Am Eingang werden Sie von den Gastgebern empfangen und in eine ruhige, entspannte Atmosphäre gebracht, die sich für Familienessen und romantische Abendessen eignet. Sogar der Blick auf die echte istrische Umgebung ist ein Teil des Vergnügens, vor allem werden Sie aber von dem Angebot beeindruckt sein. Kreativ entworfene und sorgfältig zubereitete Gerichte sind das wahre Meisterwerk eines außergewöhnlichen Küchenchefs, der sich bewusst um jedes Detail auf dem Teller kümmert. Die sorgfältig ausgewählten Fragmente werden zu einem unvergesslichen Ganzen, das wie ein Kunstwerk wirkt. Vor allem wird es immer wieder zu einer neuen Überraschung. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen auf dem Teller, an die Sie nie gedacht hätten, aber sie passen alle in ein völlig neues kulinarisches Erlebnis.

Integrität ist extrem wichtig: sowohl in als auch außerhalb der Küche.

Chef Sebastijan Kovačič ist nach Ausbildung Fachmann der Gastronomie, der schon von Jung auf wusste, was er im Leben machen möchte. Er ist begeistert von der Arbeit in der Küche und der Arbeit mit Menschen – entweder Kollegen oder Gästen, die ins Restaurant kommen. Sebastijan ist ein Traditionalist, der auf die Klassik und reinen Geschmack schwört, was man auch an seinen Tellern beobachten kann. In der Freizeit versucht er mit seiner Familie so aktiv wie möglich zu sein. Natürlich gönnen er und seine Frau sich gerne auch ein gutes Abendessen und ein Glas Wein.

 

Der Gast kann ein Gericht loben oder stehen lassen, aber er kann es niemals ändern.

 


  1. VON GEWÜRZEN UND ANDEREN ZUTATEN BEVORZUGE ICH DAS SALZ.
  2. ISTRISCHE KULINARIK BEGEISTERT MICH WEGEN FRISCHEN ZUTATEN, DIE MAN IMMER ZUR HAND HAT.
  3. BEI DER ZUBEREITUNG VON GERICHTEN KANN ICH NICHT OHNE MEINEN EIGENEN GESCHMACK ZU BERÜCKSICHTIGEN.
  4. AM FROHSTEN BIN ICH WENN DER GAST NACH DEM ABENDESSEN SAGT: ES WAR SUPER, WIR SEHEN UNS BALD WIEDER.
  5. BESUCHEN SIE UNS, DENN BEI UNS WERDEN SIE ETWAS NEUES ENTDECKEN.

Bereits Salz und Olivenöl geben dem Fleisch den Geschmack.



RINDERTATAR MIT TRÜFFELN, GÄNSELEBER UND HIMBEEREN

Zutaten für 4 Personen:
· 320 g Rinderfilet
· 200 g Gänseleber
· 32 g Trüffeln
· 50 g Himbeeren
· ein Paar Tröpfen Trüffelöl
· 1 EL Senf
· salz
· Pfeffer
· 0,03 l Portwein
Zubereitung

Himbeeren mit etwas Zucker kochen und durch das Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Olivenöl hinzufügen und in eine glatte Creme mischen. Das Fleisch (Rinderfilet) zerhacken und nach eigenem Geschmack mit Salz, Pfeffer, Senf und Trüffelöl würzen.

Vor dem Servieren die Gänseleber bei hoher Temperatur in einer Pfanne am Butter anbraten, salzen, mit Portwein begießen und mit einem Deckel abdecken. Das Gericht auf den Teller servieren und frische Trüffel darauf fein reiben. Das Gericht mit hausgemachtem Butterbrot servieren.

 

Privacy Preference Center

Strictly Necessary

Cookies that are necessary for the site to function properly.

gdpr,pll_language

Google Analytics

These are used to track user interaction and detect potential problems. These help us improve our services by providing analytical data on how users use this site.

_ga,_gid,_gat_gtag_UA_118969828_1

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Are you sure?

By disagreeing you will no longer have access to our site and will be logged out.