Aktiv auf den grünen Wegen im Hinterland von Izola

Kategorie
Teilen

Das Hinterland von Izola lädt Sie mit den istrischen Hügeln und romantischen Dörfern zum aktiven Verbringen Ihrer Freizeit ein. Machen Sie als Radfahrer, Wanderer oder Reiter einen Ausflug, um das Naturerbe, die Wasserressourcen oder die Geschichte der alten Eisenbahn Parenzana zu entdecken und die herbstlichen Farben der Wälder zu genießen, die die alten istrischen Dörfer umgeben.

Wunderbare und lehrreiche Rundwanderwege

Die Wanderwege laden Sie zu jeder Jahreszeit dazu ein, das Land von Izola zu erkunden. Steigen Sie die Hügel rund um Izola hinauf und genießen Sie die herrlichen Aussichten. Die Wanderwege versprechen ein äußerst farbenfrohes und malerisches Hinterland von Izola, bei gutem Wetter aber auch einen Blick auf das Innere Istriens, den Küstenstreifen, den Golf von Triest, die Julischen und Karnischen Alpen sowie die Dolomiten.

Angemessen gekleidet können Sie selbst an regnerischen und windigen Tagen das Istrien in den herbstlichen Farben bewundern.

Der Lange Weg auf Den Hügel Sie über Straßen und Feldwegen bis Baredi oder sogar Šared, um Ihnen interessante archäologische Stätten und einst äußerst wichtige Wasserressourcen zu enthullen. Auf dem Weg warten auf Sie auch die Kirche des Hl. Jakobs und die Lokomotive von Parenzana, jede mit ihrer bunten Geschichte. Nach fünf Stunden Fußmarsch und Kalorienverlust sind Sie zu einem wohlverdienten Mittagessen im Restaurant Kamin am Belveder eingeladen, wo Sie von der Qualität, dem Geschmack, der Freundlichkeit und der wunderbaren Lage beeindruckt sein werden.

Eine kürzere, dreistündige Weg auf den Hügelbietet eine Möglichkeit für diejenigen, die die Wanderung lieber etwas schneller beenden möchten, aber dennoch die Sehenswürdigkeiten der ländlichen Gegend kennenlernen möchten. Sie werden den Weg beenden, wenn Sie an Livade und Jagodje gehen, die einst getrennte Siedlungen waren, heute jedoch Teil von Izola sind. Bei Ihrer Rückkehr finden Sie in der Nähe von San Simon Resort das Restaurant Sonja mit seinem hervorragenden Angebot in gemütlicher Atmosphäre.

Wunderschön ist auch der Weg durch das Tal von Strunjan, auf dem Sie die Geschichte von Parenzana und dem Naturpark Strunjan entdecken und auf die prächtige Klippe von Strunjan steigen können. Halten Sie unterwegs bei #MesečevaVišta an - einem wunderbaren Aussichtspunkt, der ein unvergessliches Foto verspricht.

Der Weg auf der Sonne beginnt im Hinterland von Izola und führt Sie noch tiefer und weiter bis nach Gažon, Srgaši und Grbci. Auch der Wanderweg um das charmante Dorf Korte - entlang den Wasserquellen von Izolas Hinterland, gedacht für alle, die die Einzigartigkeit der Wasserressourcen in der unberührten Natur im Hinterland von Izola kennenlernen möchten.

Wir laden Sie ein, auf der jährlichen Wanderung entlang den Wasserquellen von Izolas Hinterland teilzunehmen. Der Start und Ziel ist in Korte, vor dem Genossenschaftshaus. Die Wanderung wird vom Tourismusverein Šparžin von Korte organisiert.

Das Reiten auf Waldwegen im Hinterland von Izola

Auf dem touristischen Bauernhof Medljan können Sie sich auch im Reiten versuchen. Die Fortgeschrittene können auf dem Reitweg fortreiten und auf einzigartige Weise die geheimnisvollen Wege der istrischen Landschaft entdecken.

Radtouren

Es gibt verschiedene Radwege in Izola und Umgebung, die sich in Länge, Schwierigkeitsgrad, Höhenunterschied und natürlich in der Umgebung unterscheiden. Stara šola Korte ist eine fahrradfreundliche Unterkunft, die ihren Gästen auch einen Fahrradverleih anbietet. Das Dorf Korte ist ein guter Ausgangspunkt für Radtouren.

Die Fahrradrouten sind auf der Webseite des Fahrradvereins Raketa gekennzeichnet. Eine physische Karte ist in TIC Izola erhältlich.

Von Izola aus können Sie folgende Fahrradrouten nehmen: die historische D8: „Parenzana“, die entspannende K12: „von Izola auf einen Kaffee nach Portorož“, die ländliche K8: „über das Hinterland von Izola“ oder die anspruchsvolle K13: „durch Istrien für die Fortgeschrittene“. Es gibt jedoch noch viele andere, die darauf warten, von aufstrebenden Abenteurern erkundet zu werden.

Es gibt auch eine kostenlose Smartphone-App, mit der Sie einzelne „Offline“ -Radwege nachverfolgen können - Slovenia Trails Hiking & Biking.

Entlang der ehemaligen Eisenbahnlinie Parenzana

Fahren Sie auf dem Weg der ehemaligen Eisenbahn Parenzana, der heute auch als „der Weg der Gesundheit und Freundschaft“ bekannt ist. Fahren Sie durch unberührte Natur und entdecken Sie die istrischen Perlen auf einem 130 km langen Radweg, der von Triest nach Poreč führt und auch Izola durchquert.

Mit E-Bikes auf ein Picknick zwischen Olivenhainen

Hotels Belvedere ogranisieren für Sie ein besonderes Fahrraderlebnis. Nehmen Sie elektrische Fahrräder und einen Korb mit Leckereien mit in den Landschaftspark Strunjan oder in das Hinterland von Izola, wo Sie wunderbare Momente im Freien und bei gutem Essen verbringen werden.

Spaziergang durch die Stadtparks

Izola bietet Ihnen viel Grünfläche, von Parks über Wiesen bis hin zu Alleen, falls Sie die charmante Stadt nicht verlassen möchten. Auch für Ihre vierbeinigen Freunde ist gut gesorgt. In Izola gibt es einen brandneuen Hundepark, der den bestehenden Hundestrand, den Hundepark oberhalb von Parenzana und die Hundebäckerei ergänzt und Izola zu einem der hundefreundlichsten Orte macht.

Indem ich die Website benutze, stimme ich der Verwendung von Cookies gemäß unserer Politik des Datenschutzes zu. - Details
ICH STIMME ZU