Kann ich Ihnen ein Geheimnis sagen?

Wer kennt alle versteckten Ecken von Izola, schöne Strände und Wege auf dem Land? Die Bewohner von Izola! Entdecken Sie die Geschichten der Altstadt, kosten Sie die typischen Gerichte, machen Sie sich auf den Weg zu den schönsten Aussichtspunkten und verbringen Sie die Sommertage mit freundlichen Einheimischen. Barbara und Matej haben viele Ideen, wie man den Sommer in Izola verbringen kann. Folgen Sie ihrer Geschichte!

Frühlingswildpflanzen können auch ein köstliches Gericht sein

Guten Morgen, Frühling! Mit den ersten Frühlingsstrahlen, die die vom Winter träge Erde erwärmen, beginnen die ersten Frühlingsbrecher zu erwachen. Die Wiesen werden grün, wir werden begeistert von Christrosen und Schneeglöckchen an die Waldrände eingeladen. Auf den Wegen haben die Primeln und Veilchen begonnen das Graue zu erweichen. Wussten Sie, dass viele Frühlingsblumen unsere Teller schmücken können und dass wir unser Mittagessen „pflücken“ können, während wir auf der Wiese spazieren gehen? Und so beginnt mit dem Frühling auch die Saison, in der essbare Wildpflanzen gepflückt werden. Nahrung aus der Natur Laut Dario Cortese ist die Nahrung aus der Natur alles Essbare, das in der Natur wächst - im Wald, auf den Wiesen und auch in unseren Gärten, zwischen angebautem Gemüse, also unter Unkraut. In der Tatsache, einige Unkräuter sind auch essbar. Und genau das Feld der wilden essbaren Pflanzen ist eines dieser Gebiete, das viele Stereotypen über Lebensmittel abbaut und uns definitiv zurück, oder besser gesagt weiter zur Natur bringt.

Auf den Routen der Wasserquellen rundum Izola

Neben der köstlichen Küche, den kulturellen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Veranstaltungen bietet Izola verschiedene Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Besonders interessant sind dabei die Wanderwege, auf denen Sie die ländliche Umgebung von Izola erkunden und die herrliche Aussicht auf die Olivenhaine und Weinberge genießen können. Diesmal präsentieren wir einen Weg durch die unberührte Natur, auf dem Sie die Wasserquellen der ländlichen Umgebung kennen lernen. In der Umgebung von Izola finden sie unter anderem die folgenden markierten Wege: Langer Weg auf den Hügel, Kurzer Weg auf den Hügel, Weg auf der Sonne, Strunjan-Tal. Diesmal präsentieren wir einen Weg durch die unberührte Natur, auf dem Sie die Wasserquellen der ländlichen Umgebung kennen lernen.

Küstenstrasse - erholung mit blick auf unendliches blau

Kreative Energien werden geboren und wünschen im Frühling einen Hauch von Frische Die Saison der vier Wände, der Stubenhockerei und der komfortablen Winterabende im warmen Schutz des Hauses ist beendet. Die Tage haben sich mit der Umstellung der Uhr auf Sommerzeit erheblich verlängert und das Licht ruft uns dazu auf, auf der frischen Luft zu spazieren und die neue Energie einzuatmen, die der Frühling mit sich bringt. Vielleicht denkt einer von Ihnen im Frühling zuerst an die Frühlingsermüdung, auf die viele so gerne hinweisen. Da wir jedoch der festen Überzeugung sind, dass dies nur eine Ausrede ist, möchten wir Sie ermutigen, aktiv zu werden und Ihre Freizeit im Freien zu verbringen. Die Möglichkeiten sind zahlreich, aber heute konzentrieren wir uns auf unsere Küstenstraße, für die im Frühjahr 2017 endlich eine Initiative zur Verkehrssperrung umgesetzt wurde. So wurde im 1837 gebaute „Riva Lunga“ die Verbindung zwischen Izola und Koper für alle, die aktiv sind. Seit dem Bau hat die Straße viele Veränderungen erlebt, aber die willkommenste ist definitiv die letzte, die das Gebiet in eine Art grüne Oase zwischen den beiden Küstenstädten verwandelt hat. Neben der Erholung mit freiem Blick auf unser Meer muss man auch erwähnen, dass Sie auf der Küstenstraße auch ein Stück Geschichte erleben können. Genau in der Nähe dieses Weges sank während des Zweiten Weltkriegs das Rex, Italiens größtes und schnellstes Hochseekreuzfahrtschiff.

Aktiv auf den grünen Wegen im Hinterland von Izola

Das Hinterland von Izola lädt Sie mit den istrischen Hügeln und romantischen Dörfern zum aktiven Verbringen Ihrer Freizeit ein. Machen Sie als Radfahrer, Wanderer oder Reiter einen Ausflug, um das Naturerbe, die Wasserressourcen oder die Geschichte der alten Eisenbahn Parenzana zu entdecken und die herbstlichen Farben der Wälder zu genießen, die die alten istrischen Dörfer umgeben.

Aus Izola mit dem Rad durch das slowenische Istrien

Durch slowenisches Istrien führen zahlreiche Radwege verschiedener Schwierigkeitsgrade. Sie können sich auf den Asphaltwegen alleine oder mit ihrer Familie auf einen Ausflug begeben. Wenn ihnen schwierigere oder mit Adrenalin gefüllte Wege näher liegen, empfehlen wir Schotterwege oder Waldstraßen. Gekennzeichnete und nicht gekennzeichnete Radwege werden Ihnen sicherlich mit ihren schönen Aussichten, wunderschöner Natur und den kulturellen Attraktionen der umliegenden Orte in Erinnerung bleiben.

Izola

Slowenien – die erste „grüne Destination“ der Welt – liegt im Herzen Europas – an der Kreuzung der Alpen, des Mittelmeeres, des Karstes und der pannonischen Welt. In einer der vier Welten, im Küsten-Mittelmeer, brüstet sich Istrien mit üppigem Grün – ein Land, dass mit dem Verflechten von Sehenswürdigkeiten aus der römischen, mittelalterlichen und venezianischen Zeit und der Schönheit der natürlichen Umgebung mit grünen Abhängen und dem Blau der Adria bezaubert.

Weiterlesen

Izola war einst eine Insel an der Adria, und seine Einzigartigkeit ist immer noch eng mit dem Meer und der Fischerei verbunden, und gekennzeichnet durch vielfältigen Strände, orangen Wein, Wasseraktivitäten und Veranstaltungen, verbunden mit der Tradition und den Gaben des Hinterlandes.

Nimm dein Andenken mit

In Izola werden Sie die schönsten Erinnerungen an die Sommertage - die unbeschwerte Zeit des Jahres - schaffen. Damit Sie nach den Sommerferien darüber nachdenken können, haben wir die schönsten Andenken für Sie zusammengestellt. Die sind auch schon in der Ferienzeit nützlich. Überprüfen Sie, was sich in unserem Online-Shop versteckt. An heißen Tagen Vergessen Sie die Flüssigkeiten nicht In Izola freuen wir uns, dass uns die Sonne so viele Tage im Jahr besucht. Im Sommer kann es jedoch besonders heiß werden. Denken Sie also daran, genügend Flüssigkeit Ihrem Körper zuzuführen. Da...

Weiterlesen

Museumsdetektiv im Isolana – Meereshaus

Das Isolana-Meereshaus, das Museum von Izola, lädt Sie zu einem ganz besonderen Kinderspaß ein. Durch die Suche nach verborgenen Schätzen lernen die Kinder mehr über die isolanische Geschichte und interessanten Isolaner. Nachdem die Herausforderungen gemeistert, die Rätsel gelöst und, natürlich, der verborgene Schatz gefunden ist, folgt ein kreativer Workshop, in dem die Kinder das Modellieren genauer kennenlernen und ihr eigenes marines Souvenir schaffen.

Weiterlesen
Karte

Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies