Tage der Sardellenkönigin

Kategorie
Teilen

Die Restaurants und Gasthöfe von Izola werden sich wieder unter dem gemeinsamen Nenner vereinigen und in dieser kulinarischen Aktion Sardelle auf verschiedene Art und Weise anbieten werden. Sardellen sind ausgezeichnet auf Grill, in “Šavor” (mariniert), gebraten, auf allerlei Art und Weise im Ofen gebraten, gesalzene Sardellenfilets sind aber ein einfaches Gericht, aber zugleich eine richtige Spezialität.

Überprüfen Sie, welche Restaurants werden an dieser kulinarischen Aktion teilnehmen und welche schmackhafte Spezialitäten werden sie anbieten.

Sie werden Ihre Geschmacksknospen auf den Tagen der Sardellenkönigin zwischen 2. 9. und 25. 9. verwöhnen können.

Eine Sardelle ist ein typischer blauer Fisch aus Adria mit sehr schmackhaftem und leicht verdaulichem Fleisch, Es gehört zu den kleineren Fischen, denn sie wächst bis zu 25 Zentimeter und wiegt ungefähr 30 Gramm. Obwohl sie zu den billigsten und leichter zugänglichsten Fischen gehört, ist genau die Sardelle für viele Feinschmecker die Königin der Fische.

Weil die Geschichte und die lokale Identität von Izola gerade von der Fischerei am meisten geprägt wurden und der Fang der lokalen Fischer vor allem mir der Sardelle geprägt wurde, haben wir ihr in Izola eine kulinarische Aktion gewidmet - Tage der Sardellenkönigin.

 

Interessieren Sie sich auch für andere kulinarische Aktionen und Veranstaltungen in Izola?

Laden Sie die Broschüre I Sapori di Isola 2022 herunter.

Gesundheit aus dem Meer

Die Fische sollte man nach den Empfehlungen der Experte Zwei Mal pro Woche essen, vor allem als ein Wechsel von rotem Fleisch und Fleischprodukten. Denn sie enthalten viele leicht verdauliche Eiweiße, Kalium, Eisen, Selen und sind sehr reich an Omega 3 ungesättigten Fettsäuren, die sehr wichtig für ein gesundes Herz und Blutgefäße sind.

Am besten sind natürlich Fische, die wir direkt beim Fischer kaufen. Weil vielen von Ihnen nicht diese Möglichkeit haben, ist auch der Besuch eines Fischladens eine gute Wahl.

Eine frische Sardelle erkennt man schon auf dem ersten Blick: sie ist fest, Haut und Fischschnuppen leuchten sich, Augen sind klar und natürlich sie riechen nach Meer. Wenn das nicht der Fall ist, kaufen wir lieber frisch gefrorene Fische.

Als eine Anregung zum öfteren Fischessen hat man im Restaurant Kamin auf Belvedere ein interessantes Rezept vorbereitet, das Ihr Menü belebt.

Frisch und lokal

Die Gasthöfe und Restaurants in der kulinarischen Aktionen sind auch ein Teil der Initiative Kilometer Null, die sich auf das Promovieren der Produkte aus der unmittelbaren Umwelt konzentriert. Die Initiative verbindet sie, dass sie in ihren Küchen mindestens 80 % der Rohstoffe aus der unmittelbaren Umwelt benutzen und diese direkt bei den Anbietern einkaufen.

Solche Lieferung folgt dem Prinzip: “Aus dem Meer oder Feld auf meinen Teller”. So versichert sich man, dass man auf den Izola Tellern frische und vollwertige Gerichte findet und zugleich ist das eine wichtige Unterstützung der lokalen Anbieter.

Eine der Möglichkeiten für den Einkauf der schmackhaften Früchte aus der Istrien-Erde ist der lokale Bauernmarkt "Ruba sz moje njive" (Ernten von meinem Feld).

Subscribe to our e-newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um aktuelle Informationen über Neuigkeiten und Veranstaltungen in Izola zu erhalten.


Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies