Tage der wilden spargeln

Kategorie
Teilen

Die Spargeln (Asparagus acutifolius) sind geschmackhafte wilde Sprosse, die die Vorboten vom Frühling in Istrien sind. Sie wachsen getrennt und normallerweise in der Gesellschaft des dornigen Unterholzes. Wir sammeln sie vom März bis Anfang Juni und daraus kann man eine Palette von Gerichten vorbereiten. Die gewöhnliche und einfachste Art und Weise ist das Einmischen mit den Eiern. Wenn Sie gern kräftiges Essen haben, laden wir Sie ein, dass Sie unter unseren Geschmackssinnen schauen und ein Rezept entdecken, das Sie bestimmt begeistert. 

Das kulinarische Izola-Jahr beginnt am 25. März mit den Wildspargeltagen, die bis zum 17. April dauern. Angesichts der aktuellen Trockenzeit bieten Gastronomen zu Beginn der Aktion nur ein ausgewähltes Gericht mit köstlichen Wildsprossen an und erweitern das Angebot bei der ersten Gelegenheit um eine Reihe von Gerichten, die auch in der kulinarischen Broschüre Izola-Geschmacksrichtungen festgehalten sind.

Wissen Sie schon welches Restaurant oder Gasthof in Izola Sie auswählen werden?

Schauen Sie HIER für eine Idee! Damit Sie sich leichter entscheiden werden, haben die Restaurants auch die Menüs vorbereitet, die Sie UNTER DIESEM LINK finden können.

Die grünen Teller von Izola

Die Restaurants in Izola verbinden sich in kulinarischen Aktionen, die unter gemeinsamen kulinarischen Nenner in ihren Gasthöfen und Restaurants typische lokale Zutaten promovieren. Auf den Tagen der Spargeln, die die erste kulinarische Aktion im Jahr sind, werden Sie Ihre Geschmacksknospen mi den Gerichten aus Spargeln verwöhnen, die die Köche für Sie auf verschiedene Art und Weise vorbereiten werden.

Spargelteller werden Sie dieses Jahr zwischen 25. März und 17. April verwöhnen. Willkommen!

Frisch und lokal

Die Gasthöfe und Restaurants in der kulinarischen Aktionen sind auch ein Teil der Initiative Kilometer Null, die sich auf das Promovieren der Produkte aus der unmittelbaren Umwelt konzentriert. Die Initiative verbindet sie, dass sie in ihren Küchen mindestens 80 % der Rohstoffe aus der unmittelbaren Umwelt benutzen und diese direkt bei den Anbietern einkaufen.

Solche Lieferung folgt dem Prinzip: “Aus dem Meer oder Feld auf meinen Teller”. So versichert sich man, dass man auf den Tellern frische und vollwertige Gerichte findet und zugleich ist das eine wichtige Unterstützung der lokalen Anbieter.

Eine der Möglichkeiten für den Einkauf der schmackhaften Früchte aus der Istrien-Erde ist der lokale Bauernmarkt Ernten von meinem Feld.

Subscribe to our e-newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um aktuelle Informationen über Neuigkeiten und Veranstaltungen in Izola zu erhalten.


Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies