Bleiben Sie in Kontakt mithilfe von istrischen Rezepten

Kategorie
Teilen

Die aktuellen Verhältnisse ermöglichen zwar keine Reisen, Sie können aber trotzdem mit dem slowenischen Istrien in Kontakt bleiben mithilfe von authentischer istrischer Küche.

Falls Sie die Herbsttage gerne für den Besuch vom slowenischen Istrien ausnutzen möchten, aber wegen der Beschränkungen nicht zu uns anreisen können, können Sie mit uns in Kontakt bleiben mithilfe von der exzellenten istrischen Küche. Die mit Meer und Sonne gefüllten Geschmäcker sollen Sie an Piran, Portorož, Izola, Koper, Ankaran und das reiche grüne istrische Land erinnern.

Beginnen Sie das istrische Essen mit „Bakala“. Als warme Vorspeise empfehlen wir „Bobiči“, den authentischen istrischen Eintopf aus Mais, Bohnen und Kartoffeln. Unsere kulinarische Reise darf nicht ohne das istrische Paradepferd enden – Fuži“ mit Trüffeln.

 

Und was wählen wir für den Hauptgang? Natürlich etwas aus dem Meer. Wir empfehlen im Salz gebackenen Sägebarch.

Ein istrisches Festmahl ist nicht komplett ohne Nachtisch. Weil es in dieser Zeit junges Wein in Hülle und Fülle gibt, können Sie Refosco-Pfannkuchen backen. Haben Sie die schon probiert?

Unsere Internetseite verwendet Cookies

Akzeptieren und Fortfahren Mehr über die Verwendung von Cookies